Schwerpunkte

Blaulicht

Streit endet mit Verletzungen

04.02.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Am Freitagmorgen gerieten in der Golterstraße vor dem Rathausgebäude an der Bushaltestelle ein 13-jähriger Junge aus Köngen und ein 41-jähriger Mann aus Köngen aus noch nicht näher bekannten Gründen aneinander. Der Streit eskalierte in einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der der 13-Jährige einen Schlagring benutzt haben soll. Beide Streithähne erlitten Verletzungen. Zeugen sollten sich beim Polizeiposten Wendlingen unter der Rufnummer (0 70 24) 92 09 90 melden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pkw und Radler kollidiert

ESSLINGEN. Eine kurze Unachtsamkeit hat am Dienstagmittag an der Ecke Schorndorfer/Potsdamer Straße zu einem Verkehrsunfall geführt. Eine 77-Jährige war gegen 12.15 Uhr mit ihrem Opel auf der Schorndorfer Straße in Richtung Oberhof unterwegs und bog an der Einmündung mit der Potsdamer Straße…

Weiterlesen

Kind bei Unfall in Nürtingen verletzt

NÜRTINGEN. Ersten Erkenntnissen nach leichte Verletzungen hat ein Kind bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag erlitten, als es unachtsam die Straße überquerte und von einem Auto erfasst wurde. Eine 28-Jährige war kurz vor 12.30 Uhr mit einem VW Touran auf der Metzinger Straße in Richtung…

Weiterlesen

Über Hundeleine gestürzt

KÖNGEN. Ein Radfahrer und ein Fußgänger sind bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt worden. Ein 66-Jähriger wollte gegen 9.40 Uhr mit seinem Hund die Adolf-Ehmann-Straße überqueren, als das angeleinte Tier auf die Straße rannte. Ein 50 Jahre alter…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit