Blaulicht

Sittenstrolch festgenommen

07.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Der Ladendetektiv eines Drogeriemarkts ertappte am Freitagmittag einen 23-jährigen Mann aus Dettingen/Teck dabei, wie dieser in einer Abteilung eine Mitarbeiterin fixierte, sich dabei entblößte und onanierte. Die Mitarbeiterin selbst hatte davon nichts bemerkt. Der Detektiv hielt den Mann fest und übergab ihn der Polizei. Es stellte sich heraus, dass der 23-Jährige bereits am Donnerstag in der Parfümerieabteilung in gleicher Weise eine Kundin belästigt haben soll, aber dann flüchtete. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Das Polizeirevier Nürtingen bittet die Kundin, von der bislang nichts Näheres bekannt ist, sich unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 zu melden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kind von Auto erfasst

ESSLINGEN (lp). Nach derzeitigem Kenntnisstand leichte Verletzungen hat sich ein zehnjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen zugezogen. Der Bub rannte kurz nach 7.30 Uhr über die Flandernstraße und wurde dabei von einem Pkw erfasst. Er wurde zur Untersuchung und Behandlung ins…

Weiterlesen

Im Untergeschoss eingestiegen

OWEN (lp). Ein Einfamilienhaus in der Steingaustraße hatte ein Einbrecher am Dienstagabend im Visier. Zwischen 17.30 und 21.45 Uhr hebelte er ein Fenster im Untergeschoss des Gebäudes auf und gelangte so in die Einliegerwohnung. Über eine Verbindungstür zum Treppenhaus, die er gewaltsam öffnete,…

Weiterlesen

Fenster aufgehebelt

NÜRTINGEN (lp). Die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses hat ein Einbrecher am Dienstagnachmittag, zwischen 13.30 und 19.45 Uhr, in der August-Pfänder-Straße ausgenutzt. Nachdem er zunächst erfolglos versucht hatte, über die Haustür in das Haus einzudringen, machte er sich…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen