Schwerpunkte

Blaulicht

Senior missachtet Vorfahrt

14.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Weil er die Vorfahrt missachtet hat, hat ein 84-jähriger Fiat-Fahrer am Sonntagabend an der Kreuzung Zähringer Straße/Reuderner Straße einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem drei Personen leicht verletzt worden sind. Der Senior war gegen 19 Uhr mit seinem Fiat auf der Zähringer Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. An der Kreuzung zur Reuderner Straße übersah er das Verkehrszeichen und fuhr nahezu ungebremst in die vorfahrtsberechtigte Straße ein. Ein 73-Jähriger, der mit seinem VW Caddy auf der Reuderner Straße in Richtung Lindorfer Straße unterwegs war, hatte keinerlei Möglichkeiten mehr zu reagieren, wodurch es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Beide Fahrer und die 85-jährige Mitfahrerin im Fiat wurden bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Fiat und der VW waren nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf 17 000 Euro geschätzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf A 8 bei Kirchheim

KIRCHHEIM (lp). Mehrere Fahrzeuge stießen am Donnerstag auf der A 8 bei Kirchheim zusammen. Gegen 14.15 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der mittleren Spur der Autobahn in Richtung Stuttgart. Bei der Anschlussstelle Kirchheim/Teck Ost überholte ihn ein VW auf der linken Spur. Hinter dem Golf war ein…

Weiterlesen

Verdächtiger bedroht Polizistin mit Messer in Wendlingen

WENDLINGEN (lp). Ein tatverdächtiger Ladendieb hat am Mittwochnachmittag auf seiner Flucht eine Polizeibeamtin mit einem Messer bedroht. Einer Streife des Polizeipostens Wendlingen wurde kurz nach 17 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Discounter mitgeteilt. Als die Beamten einen Tatverdächtigen an…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen