Schwerpunkte

Blaulicht

Rotlicht missachtet

26.04.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Drei Leichtverletzte und ein Sachschaden von 3000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag an der Kreuzung Oberboihinger Straße/Hochwiesenstraße/Rümelinstraße ereignet hat. Ein 67-Jähriger war gegen 17.30 Uhr mit seiner Yamaha auf der Hochwiesenstraße unterwegs und wollte die Kreuzung zur Oberboihinger Straße geradeaus in Richtung Rümelinstraße queren. Dabei missachtete er das für ihn geltende Rotlicht. Auf der Kreuzung kam es zur Kollision mit einem von rechts kommenden VW Polo, der bei Grün auf die Kreuzung gefahren war. Der Biker, die 69-Jahre alte Fahrerin des Polo und deren 73-jähriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich. An beiden schon älteren Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbrecher unterwegs

NÜRTINGEN (lp). In ein Wohnhaus in der Metzinger Straße ist im Laufe des Montags eingebrochen worden. Der Einbrecher verschaffte sich im Zeitraum zwischen 8.30 und 18.15 Uhr gewaltsam über eine Tür Zutritt zum Gebäude und suchte nach Stehlenswertem. Erkenntnisse über mögliches Diebesgut liegen…

Weiterlesen

Randaliert und gepöbelt

ESSLINGEN (lp). In einem psychischen Ausnahmezustand dürfte sich ein 45-Jähriger befunden haben, der am Montagvormittag in der Geschwister-Scholl-Straße randaliert hat. Gegen 11 Uhr wurde die Polizei von Nachbarn alarmiert, weil der Mann bereits seit den frühen Morgenstunden am und im Haus…

Weiterlesen

Kuh bei Beuren gefunden

BEUREN (lp). Die Suche nach der seit dem Wochenende von einer Weide im Gewann Torenwiesen fehlenden Galloway-Kuh hat am Montagabend ein relativ glückliches Ende genommen. Das 16 Monate alte Tier konnte gegen 19 Uhr in der Umgebung in einem Waldstück gefunden werden. Allerdings hatte es sich bei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen