Schwerpunkte

Blaulicht

Rettungswagen verunglückt

05.02.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Rettungswagen des DRK und einem Taxi ist es am Montagabend in der Einmündung „Am Ziegelbrunnen“/Seewiesenweg gekommen. Hierbei wurde der Fahrer des Taxis leicht verletzt. Die 28-jährige Fahrerin eines Rettungswagens befuhr gegen 19.30 Uhr mit eingeschaltetem Blaulicht und Einsatzhorn die Straße „Am Ziegelbrunnen“ in Richtung Ortsmitte Berkheim. Auf Höhe der Einmündung wollte sie nach links abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem Taxi, das ein 50-Jähriger lenkte. Während der Fahrgast im Taxi und auch die Fahrerin und ihr Beifahrer im Rettungswagen unverletzt blieben, musste der Taxi-Lenker ins Krankenhaus nach Esslingen gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 14 000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einkaufskorb gestohlen

WEILHEIM (lp). Ein Unbekannter hat am Montagabend zwischen 18.40 und 18.50 Uhr in der Kirchheimer Straße einer 45-Jährigen ihren Einkaufskorb entrissen. Wie erst im Laufe des Dienstags bei der Polizei zur Anzeige gebracht wurde, war die Frau zu Fuß unterwegs, als sich ihr der Täter unerkannt…

Weiterlesen

Unfall auf der B10 bei Esslingen

ESSLINGEN (lp). Ein Schaden in Höhe von 10 000 Euro ist bei einem Auffahrunfall am Montagnachmittag auf der B 10 entstanden. Eine 23-Jährige war gegen 15.50 Uhr mit ihrem Ford Fiesta auf der Bundesstraße in Richtung Stuttgart unterwegs. Auf Höhe eines Einkaufszentrums in Weil bemerkte sie zu…

Weiterlesen

Mutmaßlicher Dealer in Nürtingen festgenommen

NÜRTINGEN (lp). Wegen des Verdachts des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen einen 34-Jährigen aus Nürtingen. Der bereits einschlägig vorbestrafte und wegen gleich gelagerter Delikte unter Bewährung…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen