Schwerpunkte

Blaulicht

Neunjähriger schwer verletzt

22.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Mit schweren Verletzungen ist ein neunjähriges Kind am Dienstagnachmittag in eine Klinik eingeliefert worden. Der Junge lief offenbar kurz vor 15.30 Uhr in der Gerhard-Koch-Straße im Scharnhauser Park von einer Schule her über die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Eine 21-jährige Toyotalenkerin konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und erfasste das Kind. Nach einer notärztlichen Versorgung wurde es in die Klinik gefahren. Die junge Frau erlitt einen Schock und musste ebenfalls behandelt werden. In die Ermittlungen wurde ein Sachverständiger eingeschaltet.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Wohnhaus eingebrochen

NÜRTINGEN (lp). In ein Wohnhaus im Balinger Weg ist ein Unbekannter am Mittwoch eingebrochen. In der Zeit zwischen 13.45 und 22 Uhr hebelte der Einbrecher eine Terrassentür auf und durchwühlte in mehreren Räumen die Schränke und Schubladen. Nach ersten Erkenntnissen dürften ihm zwei…

Weiterlesen

Zwei Verletzte bei Arbeitsunfall

ESSLINGEN (lp). Zwei Männer sind bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in der Weimarer Straße am Mittwochnachmittag verletzt worden. Die beiden Bodenleger im Alter von 23 und 32 Jahren trugen gegen 15 Uhr eine zirka 50 Kilogramm schwere Metallwalze vom ersten in den zweiten Stock. Der…

Weiterlesen

Jugendlicher von Auto erfasst

FILDERSTADT (lp). Leichte Verletzungen hat ein Jugendlicher am Dienstag erlitten, nachdem er in Bernhausen bei Rot über eine Fußgängerampel gelaufen war. Mehrere Schüler hatten gegen 11.20 Uhr die Tübinger Straße überquert. Dabei blieben sie kurz stehen. Unvermittelt rannte ein 14-Jähriger…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen