Schwerpunkte

Blaulicht

Motorradfahrer verletzt

20.09.2021 19:39, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Mit einem Rettungswagen musste ein gestürzter Motorradfahrer am Sonntagvormittag in eine Klinik gebracht werden. Der 68-Jährige befuhr mit seiner Moto Guzzi gegen 10.30 Uhr die Stuttgarter Straße in Oberensingen von der B 313 kommend. Hierbei bemerkte er vermutlich zu spät, dass eine vorausfahrende Pkw-Fahrerin nach links in die Friedrich-Glück-Straße abbiegen wollte und verkehrsbedingt warten musste. Beim Abbremsen rutschte ihm seine Maschine weg und der Biker stürzte zu Boden. Der Schaden an der Moto Guzzi wird auf 2000 Euro geschätzt. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Seniorenpaar in Nürtingen von Schockanrufer betrogen

NÜRTINGEN. Um eine sechsstellige Summe ist ein Seniorenpaar aus Nürtingen von einem sogenannten Schockanrufer betrogen worden. Am Donnerstagnachmittag meldete sich ein Betrüger bei dem Ehepaar und gaukelte ihnen überzeugend vor, ihr Sohn zu sein. Er gab vor, an einem neuartigen Virus zu leiden.…

Weiterlesen

Joggerin zu Fall gebracht

NÜRTINGEN. Eine Autofahrerin hat am Mittwochnachmittag eine Joggerin erfasst und zu Fall gebracht. Gegen 16.50 Uhr befuhr eine 86-Jährige mit ihrem VW Golf verbotenerweise den Fußweg hinter dem Pflegeheim im Schlossweg und fuhr an einer 59 Jahre alten Joggerin vorbei. Dabei touchierte der rechte…

Weiterlesen

Motorrad kontra Fußgänger

FRICKENHAUSEN. Zu einer Kollision zwischen einem Motorradfahrer und einem Fußgänger ist es am Mittwochnachmittag in Linsenhofen gekommen. Kurz nach 15 Uhr wollte ein 24 Jahre alter Fußgänger die Theodor-Heuss-Straße überqueren, nachdem ihm eine von Beuren kommende Autofahrerin, die nach rechts…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen