Schwerpunkte

Blaulicht

Mit Heli in Klinik geflogen

24.02.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LENNINGEN (lp). Eine Tretroller-Fahrerin musste am Dienstagabend nach einem Sturz mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die 64-Jährige war kurz vor 17.30 Uhr mit ihrem Tretroller auf einem leicht abschüssigen, geteerten Feldweg vom Parkplatz Harprechtshaus kommend am Ortsrand von Schopfloch unterwegs. Begleitet wurde sie dabei von zwei Kindern im Alter von vier und 13 Jahren, die mit ihren Fahrrädern unterwegs waren. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte die Frau alleinbeteiligt von ihrem Roller und erlitt schwere Verletzungen. Nach einer notärztlichen Versorgung musste sie in das Krankenhaus geflogen werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Brieftauben gestohlen

REICHENBACH (lp). Rund 30 Brieftauben hat ein Unbekannter zwischen Sonntag, 17 Uhr, und Montag, 9 Uhr, aus einem Gartengrundstück in der Siegenbergstraße gestohlen. Der Täter verschaffte sich Zutritt zum Garten und brach zum Teil die Türen der Verschläge auf, um an die Vögel zu gelangen. Mit…

Weiterlesen

Heftig aufgefahren

OSTFILDERN (lp). Vier Verletzte und Sachschaden in Höhe von 27 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagmittag auf der K 1217 ereignet hat. Eine 34-Jährige war mit ihrem VW Golf gegen 12.25 Uhr auf der Kreisstraße von Scharnhausen in Richtung Kemnat unterwegs. Zu spät…

Weiterlesen

Verpuffung in Heizungsanlage

NECKARTENZLINGEN (lp). Eine Verpuffung in der Heizungsanlage eines Seniorenzentrums am Marktplatz hat am Montagmorgen zum Einsatz der Rettungskräfte geführt. Gegen 7.40 Uhr war ein Brandalarm aus dem Seniorenzentrum gemeldet worden, woraufhin die Feuerwehr Neckartenzlingen mit drei Fahrzeugen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen