Blaulicht

Mädchen begrapscht

06.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Zwei Mädchen im Alter von elf und 13 Jahren wurden in einem Drogeriemarkt beim Esslinger Bahnhof am Freitagabend von einem unbekannten Mann unsittlich am Po angefasst. Die Mädchen betrachteten gegen 17.50 Uhr im Laden die Auslagen, die Meldung an die Polizei erfolgte aber erst später. Das Polizeirevier Esslingen bittet unter Telefon (07 11) 3 99 03 30 um Zeugenhinweise. Der Tatverdächtige wurde als etwa 40 bis 50 Jahre alt, 1,80 Meter groß mit dicklicher Figur und Vollbart beschrieben. Er hatte schwarze kurze Haare, die am Hinterkopf zu einem kleinen Pferdeschwanz gebunden waren, trug eine tarnfarbene Hose, ein schwarzes T-Shirt, eine schwarzen Jacke mit grünen Streifen sowie eine Sonnenbrille.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Wer hatte Grün?

NÜRTINGEN (lp). Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montagvormittag an der Einmündung der Stuttgarter Straße in die B 313 ereignet hat, sucht das Polizeirevier Nürtingen.

Ein 59-Jähriger war gegen 11.15 Uhr mit seinem Lkw Mercedes Atego auf der Stuttgarter Straße unterwegs und…

Weiterlesen

Im Krankenzimmer gezündelt

KIRCHHEIM (lp). Zu einem Brandmelderalarm in einer Fachklinik in der Eugenstraße in Kirchheim mussten die Rettungskräfte am Montag, gegen 21 Uhr, ausrücken. Eine 23-jährige Patientin hatte dort in ihrem Zimmer Gegenstände angezündet und danach das Zimmer verlassen. Ein durch den Alarm…

Weiterlesen

Renitenter Ladendieb

ESSLINGEN (lp). Wegen Ladendiebstahls und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen einen 24-jährigen mutmaßlichen Ladendieb. Der betrunkene Mann war am Samstagabend, gegen 18.45 Uhr, in einem Elektronikmarkt in der Berliner Straße aufgefallen,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen