Blaulicht

Lkw aus dem Verkehr gezogen

06.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). In Esslingen endete die Fahrt für einen 32-jährigen Lkw-Fahrer aus Neidlingen, der mit seinem Fahrzeug mit Anhänger am Dienstagmorgen einer Streife der Verkehrspolizei aufgefallen war. Der Dreieinhalbtonner, an dem noch eine Arbeitsmaschine angehängt war, war augenscheinlich überladen. Beim Wiegen des Gespanns kam dann nicht nur heraus, dass es um knapp zwei Tonnen und damit um mehr als 50 Prozent überladen war, es wurden auch gravierende technische Mängel festgestellt. So waren laut Polizei die Bremsen des 1,6 Tonnen schweren Anhängers völlig ohne Funktion. Zudem war die Verkabelung so mangelhaft, dass der Anhänger als verkehrsunsicher beurteilt wurde. Auch am Lkw wurden etliche Mängel an Bereifung, Karosserie und Elektrik festgestellt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Auf Gegenfahrbahn geraten

NECKARTAILFINGEN (lp). Etwa 20 000 Euro Sachschaden und zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend auf der K 1257 ereignet hat. Der 33-jährige Fahrer einer Mercedes E-Klasse war gegen 20.30 Uhr von Neckartailfingen nach Altdorf…

Weiterlesen

Fahrzeugbrand in Kirchheim

KIRCHHEIM (lp). Zu einem Fahrzeugbrand ist es am frühen Freitagmorgen in der Wollmarktstraße in der Kirchheimer Innenstadt gekommen. Kurz vor sieben Uhr geriet ein BMW Mini vermutlich aufgrund eines technischen Defekts im Motorraum in Brand. Einer Zeugin und einer sich in der Nähe befindliche…

Weiterlesen

Amphetamin beschlagnahmt

GRABENSTETTEN (lp). Einen offensichtlich schwunghaften Rauschgifthandel einer mutmaßlichen Dealerin aus Grabenstetten hat die Kriminalpolizei aufgedeckt. Auf die Spur der 39-jährigen Deutschen waren Beamte einer Rauschgiftermittlungsgruppe durch anderweitige Ermittlungen gekommen. Nachdem die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen