Blaulicht

Jugendlicher in Unterführung am Nürtinger Busbahnhof beraubt

27.01.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Nach drei etwa 20 Jahre alten Männern fahndet die Kriminalpolizei Esslingen nach einem Vorfall, der sich am Sonntagnachmittag in der Unterführung vom Zentralen Omnibusbahnhof in Richtung Plochinger Straße ereignet haben soll. Ein 17 Jahre alter Jugendlicher war gegen 15.40 Uhr von den Gleisen durch die Unterführung in Richtung Busbahnhof unterwegs, als er seinen Angaben zufolge von dem Trio angesprochen und nach Kleingeld gefragt wurde. Nachdem er verneinte, soll er von den Unbekannten zunächst beleidigt worden sein, worauf er in Richtung der Unterführung am Saubach weglief. Dort wurde er von den drei Männern eingeholt und eingekreist. Einer der Täter bedrohte ihn verbal und forderte ihn zur Herausgabe von Geld auf. Als der Jugendliche seine Geldbörse hervorholte, wurde ihm diese entrissen. Mit einem kleineren Bargeldbetrag flüchteten alle drei in Richtung Plochinger Straße. Einer der Täter wird als 175 bis 180 Zentimeter groß, von dunklem Teint und mit einem Bartflaum an der Oberlippe beschrieben. Er hatte den Angaben nach kurzgeschnittene, schwarze Haare und war mit einer braunen Stoffjacke bekleidet. Der zweite Unbekannte soll etwa 185 Zentimeter groß gewesen sein. Er hatte braune Haare und trug eine dunkle Wintermütze. Bekleidet war er angeblich mit einer grauen Jacke und einer Jeanshose. Beide sprachen Deutsch ohne Akzent. Vom dritten Täter liegt keine Beschreibung vor. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Esslingen, Telefon (07 11) 3 99 00, oder das Polizeirevier Nürtingen, Telefon (0 70 22) 9 22 40.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vorfahrt missachtet

KIRCHHEIM (lp). Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntagnachmittag infolge einer Vorfahrtsmissachtung ereignet hat, ist ein 27-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt worden. Kurz nach 16.30 Uhr wollte ein 82-jähriger Mercedes-Fahrer zwischen Notzingen und Ötlingen von einem Beiweg kommend…

Weiterlesen

Nach Körperverletzung in Haft

OSTFILDERN (lp). Wegen gefährlicher Körperverletzung ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Polizeirevier Filderstadt gegen einen 28-jährigen Mann, der im Verdacht steht, am Samstagnachmittag in einer Flüchtlingsunterkunft in der Daimlerstraße einen 30 Jahre alten Mitbewohner mit…

Weiterlesen

Wer hatte Rot?

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zeugen werden zu einem Verkehrsunfall gesucht, der sich am Sonntagabend auf der Flughafenstraße an der Einmündung der Terminalabfahrt ereignet hat. Ein 25-Jähriger war gegen 19 Uhr mit seinem Audi Q7 auf der linken Linksabbiegespur der Terminalabfahrt unterwegs und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen