Schwerpunkte

Blaulicht

Jugendliche nach Einbruch festgenommen

25.05.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Drei Tatverdächtige sind am frühen Sonntagmorgen nach einem Einbruch in Kirchheim festgenommen worden. Eine Zeugin verständigte gegen 4.30 Uhr die Polizei, da sie mehrere maskierte Personen beim Einbruch in ein Restaurant am Schloßplatz beobachtete. Noch während des Telefonats flüchteten die Täter in verschiedene Richtungen. Im Rahmen einer Fahndung stellten die Beamten zwei Tatverdächtige nahe des Geflügelmarktes fest, die beim Erkennen der Polizeistreifen in Richtung Herrschaftsgärten flüchteten. Dort nahmen die Polizisten einen Jugendlichen und einen Heranwachsenden im Alter von 15 und 18 Jahren vorläufig fest. Ein weiterer 16 Jahre alter Jugendlicher wurde auf einem Fußweg zwischen dem Bahnhof und einer Schule vorläufig festgenommen. Vermutlich zwei weitere Täter konnten unerkannt flüchten. An der Gaststätte wurde ein gewaltsam geöffnetes Fenster und im Inneren mehrere geöffnete und durchwühlte Schränke und Schubladen festgestellt. Nach bisherigem Kenntnisstand fehlt jedoch nichts. Der Schaden an dem Fenster beträgt 800 Euro. Weiterhin wurden bei einem Café am Schloßplatz frische Einbruchsspuren an der Eingangstür entdeckt, die vermutlich von denselben Tatverdächtigen stammen. Die Festgenommenen waren zum Teil mit gestohlenen Fahrrädern unterwegs. Die Ermittlungen dauern an. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Jugendlichen ihren Eltern überstellt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Gegenverkehr gefährdet

NECKARTENZLINGEN (lp). Nach einem mutmaßlich gefährlichen Überholmanöver auf der Bundesstraße 312 am Sonntagabend sucht die Polizei nach zwei unbekannten Autofahrern. Ein 57-jähriger Toyota-Fahrer war gegen 19.50 Uhr auf der Bundesstraße 312 in Richtung Stuttgart unterwegs, als er auf Höhe der…

Weiterlesen

Gefährdete Autofahrer gesucht

NECKARTENZLINGEN (lp). Die Polizei sucht nach zwei Autofahrern, die am Sonntagabend auf der Bundesstraße 312 wegen eines gefährlichen Überholmanövers offenbar eine Vollbremsung machen mussten. Ein 57-jähriger Toyota-Fahrer war laut Polizei gegen 19.50 Uhr auf der B 312 in Richtung Stuttgart…

Weiterlesen

Kaffee ins Gesicht geschüttet

ESSLINGEN/OBERESSLINGEN (lp). Ein unbekannter Mann hat am Samstag gegen 14.30 Uhr am Bahnhof Oberesslingen einen Mitarbeiter der DB beleidigt und mit einem Heißgetränk übergossen. Wie die Polizei berichtet, kontrollierte der 38-jährige Prüfdienstmitarbeiter der Deutschen Bahn die Fahrgäste in…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen