Schwerpunkte

Blaulicht

Heftiger Auffahrunfall

27.07.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Ein heftiger Auffahrunfall hat sich am Donnerstagmorgen in der Ausfahrt der B 313 bei Wendlingen ereignet. Eine 51-Jährige verließ kurz vor 7 Uhr die Bundesstraße und übersah an der Einmündung in die K 1219 den Rückstau. Nahezu ungebremst fuhr sie auf den Mercedes GLK einer 59-Jährigen auf, der noch auf einen weißen Ford Transit geschoben wurde. Der bislang unbekannte Lenker des Transit fuhr, nachdem die Ampel auf Grün umgeschaltet hatte, ohne seine Personalien zu hinterlassen los. Die beiden Fahrerinnen zogen sich leichte Verletzungen zu, ein 19-jähriger Beifahrer im Polo verletzte sich so schwer, dass er die Hilfe des Rettungsdienstes benötigte. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt rund 20 000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunkener belästigt Mädchen

ESSLINGEN (lp). Mehrere Mädchen im Alter zwischen zehn und 14 Jahren sind am Samstagabend im Maille-Park von einem 47-jährigen Mann sexuell belästigt worden. Der lediglich mit einer Unterhose bekleidete und stark alkoholisierte 47-Jährige hatte die Mädchen gegen 19.15 Uhr in der Nähe eines…

Weiterlesen

Alkoholisierter verursacht Unfall

NT-REUDERN  (lp). Ein 21-Jähriger hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Reuderner Straße vermutlich aufgrund seiner alkoholischen Beeinflussung einen Unfall verursacht. Gegen 23.25 Uhr teilte eine Zeugin mit, dass ein Nissan Qashqai nahezu ungebremst auf einen am Straßenrand geparktes…

Weiterlesen

Ein Löffel Eis führte zum Streit

ESSLINGEN (lp). Ein auswärtiges Ehepaar suchte in der nachmittäglichen Hitze eine Eisdiele in der Esslinger Innenstadt auf und bestellte sich einen Eisbecher. Nach dem Verzehr des ersten Löffels waren sie mit Geschmack und Konsistenz des Eises nicht einverstanden und wollten es gleich wieder…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen