Blaulicht

Handfeste Auseinandersetzung

24.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Zu einer handfesten Auseinandersetzung zweier Asylbewerber kam es am Donnerstagabend in ihrer Unterkunft in der Heinrich-Otto-Straße. Die Männer gingen gegen 21 Uhr aufeinander los und verletzten sich leicht. Ein 25-Jähriger musste mit einer Schnittverletzung am Fuß zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Sein 21-jähriger Kontrahent benötigte keine ärztliche Hilfe. Zu Grund und Ablauf der Schlägerei wird noch ermittelt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sattelzug kracht nahe Dettingen in Stauende

DETTINGEN/TECK (lp). Zur stundenlangen Sperrung der Bundesstraße und erheblichen Verkehrsbehinderungen hat ein schadensträchtiger Verkehrsunfall geführt, der sich am Mittwochnachmittag auf der B 465 zwischen Owen und Kirchheim ereignet hat. Ein 52-Jähriger war gegen 17.30 Uhr mit seinem Sattelzug…

Weiterlesen

Zeugen zu Unfall gesucht

NÜRTINGEN (lp). Das Polizeirevier Nürtingen sucht unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, da widersprüchliche Angaben zur Ampelschaltung bestehen. Ein 64-Jähriger war mit einem Ford Transit am Mittwoch, kurz vor 16 Uhr, auf der Bahnhofstraße unterwegs. Beim…

Weiterlesen

Nicht aufgepasst und aufgefahren

NÜRTINGEN (lp). Unaufmerksamkeit und nicht ausreichender Sicherheitsabstand sind die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochmittag auf der Humpfentalstraße ereignet hat. Ein 54-Jähriger war gegen zwölf Uhr mit seinem Ford Transit auf der Humpfentalstraße in Richtung B 313…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen