Schwerpunkte

Blaulicht

Geschlagen und bedroht

20.01.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN/KIRCHHEIM (lp). Ein Unbekannter hat am Samstagnachmittag gegen 17.45 Uhr einen 14-Jährigen am Bahnhof Kirchheim geschlagen, getreten und bedroht. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es zwischen den zwei Jugendlichen offenbar zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der bislang Unbekannte dem 14-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben soll. Bei einem darauffolgenden Gerangel zwischen den beiden Kontrahenten fiel der zuvor Geschlagene wohl zu Boden, wo der mutmaßliche Täter ihm offenbar mit dem Fuß gegen den Kopf trat. Nach der Auseinandersetzung sollen die zwei jungen Männer wohl mit derselben S-Bahn nach Wendlingen gefahren sein. Am dortigen Bahnhof suchte der Unbekannte den 14-Jährigen erneut auf und zog ihn offenbar in die Bahnhofsunterführung, wo er ihn verbal mit dem Tode bedroht haben soll. Der Geschädigte erstattete erst später Anzeige bei der Landespolizei. Er klagte hierbei über Prellungen an der Hand und seinem Knie sowie über Kopfschmerzen. Die Bundespolizei ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung sowie der Bedrohung. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (07 11) 87 03 50 zu melden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Brand eines Containers

DENKENDORF (lp). Zum Brand eines Containers in der Goethestraße sind Feuerwehr und Polizei am Mittwochabend ausgerückt. Aus unbekannter Ursache war gegen 18.30 Uhr ein mit Restmüll befüllter Container in Brand geraten. Eine aufmerksame Zeugin, die den rauchenden Müllbehälter entdeckt und die…

Weiterlesen

Essen auf Herd vergessen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Der Alarm eines Rauchmelders aus einer Wohnung in der Stuttgarter Straße hat am Mittwochabend möglicherweise Schlimmeres verhindert. Gegen 19 Uhr alarmierte ein Nachbar Feuerwehr und Polizei, nachdem er den Rauchmelder gehört und aus der Wohnung austretenden Rauch…

Weiterlesen

Von Alarmanlage vertrieben

OSTFILDERN-SCHARNHAUSER PARK (lp). Eine im Auto abgelegte Geldbörse hat am frühen Donnerstagmorgen im Oskar-Schlemmer-Weg zwei Diebe angelockt. Gegen 1 Uhr schlugen die Unbekannten an einem geparkten BMW eine Scheibe ein. Weil sie dadurch die Alarmanlage ausgelöst hatten, ergriffen sie ohne…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen