Schwerpunkte

Blaulicht

Geldbeutel entrissen

24.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN (lp). Am frühen Sonntag wurde einem 31-jährigen Kirchheimer von zwei Männern der Geldbeutel entrissen. Der 31-Jährige war gerade dabei, an einem Automaten in der Hindenburgstraße Zigaretten zu holen. Hier fragte zunächst einer der Täter, ob er eine Zigarette bekommen könne. Der Kirchheimer bat noch kurz um Geduld, worauf der Wortführer dem 31-Jährigen den Geldbeutel mit einem geringen Bargeldbetrag und persönlichen Dokumenten aus der Hand entriss. Beide Männer flüchteten daraufhin in Richtung Dettinger Straße. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Die beiden Täter waren circa 25 bis 35 Jahre alt, 175 bis 185 Zentimeter groß, hatten dunkle kurze Haare und einen dunklen Teint. Sie sprachen gebrochen Deutsch, ein Täter trug ein graues Kapuzenshirt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Konflikt in Unterkunft

DEIZISAU (lp). In einer Gemeinschaftsunterkunft in der Sirnauer Straße ist es am Mittwochmittag gegen 14 Uhr zu einem Polizeieinsatz wegen einer mutmaßlichen Schlägerei gekommen. Zunächst wurde durch einen Zeugen über Notruf mitgeteilt, dass es zu Streitigkeiten zwischen mehreren Bewohnern…

Weiterlesen

Auffahrunfall wegen Blitzer

KÖNGEN (lp). Zu einem Unfall mit größeren Folgen ist es am Mittwoch auf der B 313 auf Höhe Köngen gekommen. Ein 31-jähriger Audi-Fahrer fuhr gegen 16.35 Uhr in Richtung Plochingen auf dem linken Fahrstreifen. Wegen einer mobilen Geschwindigkeitsüberwachung reduzierte er seine Geschwindigkeit,…

Weiterlesen

Sattelzug verliert Ladung

UNTERENSINGEN (lp). Am Dienstag ereignete sich gegen 14.25 Uhr auf der A 8 auf Höhe von Unterensingen an der Anschlussstelle Wendlingen ein Unfall, der zu einer mehrstündigen Sperrung der Anschlussstelle führte. Ein 55 Jahre alter Sattelzuglenker, der eine mehr als zehn Tonnen schwere…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen