Schwerpunkte

Blaulicht

Fahrzeugbrand

21.11.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein technischer Defekt dürfte den Ermittlungen zufolge die Ursache für den Brand eines Fahrzeugs am Donnerstagmittag auf der Überleitung von der B 27 auf die Flughafenstraße gewesen sein. Ein 51-Jähriger war gegen 14.50 Uhr mit seinem Porsche auf der B 27 von Tübingen kommend, in Richtung Flughafen unterwegs. An der Überleitung zur Flughafenstraße bemerkte er plötzlich Rauch im Fahrzeug, hielt an und alarmierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr, die mit zahlreichen Einsatzkräften rasch vor Ort war, konnte nicht mehr verhindern, dass der Wagen vollständig ausbrannte. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden an dem Fahrzeug wird auf 70 000 Euro geschätzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fußgängerin schwer verletzt

RIEDERICH (lp). Die Verkehrspolizei sucht nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Mittwochnachmittag bei Riederich eine Fußgängerin schwer verletzt worden ist. Ein Sattelzug-Lenker war kurz vor 14 Uhr auf der L 374 am Ortsende von Riederich in Richtung Mittelstadt unterwegs. Er hielt auf…

Weiterlesen

Rollerfahrer übersehen

FRICKENHAUSEN (lp). Verletzungen unbekannten Ausmaßes hat sich ein 30-jähriger Rollerfahrer am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Theodor-Heuss-Straße zugezogen. Gegen 7.40 Uhr war ein 50 Jahre alter Mann mit seinem Mazda auf der Straße in Richtung Neuffen unterwegs und bog an der…

Weiterlesen

Mutmaßliche Dealer in Haft

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und eine Rauschgiftermittlungsgruppe der Kriminalpolizei gegen einen 38-Jährigen. Der Mann, der in dringendem Verdacht steht in den letzten Monaten einen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen