Schwerpunkte

Blaulicht

Explosion in Gießerei

06.12.2017 18:52, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Ein Arbeitsunfall in einer Aluminiumgießerei hat am frühen Mittwochmorgen zu einem Großeinsatz der Rettungskräfte geführt. Im Druckausgleichsbehälter einer Anlage zur Wärmerückgewinnung war es kurz nach 6.30 Uhr aus bislang unbekannter Ursache zu einem Überdruck gekommen. In dessen Folge barsten ein Teil der durch die Halle verlegten Leitungsrohre, Teile der Deckenverkleidung sowie der Druckausgleichsbehälter auf einen Schlag, was zu einem lauten Knall führte. Zum Zeitpunkt des Unglücks hielten sich etwa 20 Mitarbeiter in der Firma auf. Beim Evakuieren der Produktionshalle stürzten zwei Männer zu Boden und zogen sich leichte Verletzungen zu. Sie mussten zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden. An die Unglücksstelle rückten die Feuerwehr mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst mit vier Fahrzeugen, darunter einem Notarzt und einem Einsatzleiter, aus. Während des Einsatzes musste die Heinrich-Otto-Straße für eine Stunde gesperrt werden. Die Schadenshöhe an der Anlage steht noch nicht fest, sie dürfte sich jedoch im fünfstelligen Bereich befinden. Die Produktion wurde vorerst nicht mehr aufgenommen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Motorroller gestürzt

WERNAU. Am Dienstagvormittag ist eine Motorrollerfahrerin mit ihrer Piaggio zu Fall gekommen und hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen. Die 42 Jahre alte Frau befuhr gegen 11.50 Uhr die Lindenstraße in Richtung Haldenweg. Kurz vor der Kreuzung scherte sie nach links aus, um an einem…

Weiterlesen

Sturz mit E-Scooter

PLOCHINGEN. Leichte Verletzungen hat ein Senior am Dienstagmittag beim Sturz mit einem E-Scooter erlitten. Der 81-Jährige war gegen 12.20 Uhr mit seinem Fahrzeug unterwegs, als er im Kreuzungsbereich Bergstraße/Urbanstraße ohne Fremdeinwirkung nach links gegen den Bordstein geriet und zu Boden…

Weiterlesen

Bei Auffahrunfall verletzt

PLOCHINGEN. Auf der B10 hat sich am Dienstagvormittag ein Auffahrunfall ereignet, bei dem eine 29 Jahre alte Frau verletzt wurde. Gegen 11.25 Uhr war ein 58-Jähriger mit seinem Mercedes EQC auf der B10 von Göppingen in Fahrtrichtung Plochingen unterwegs. Kurz vor dem Plochinger Dreieck fuhr er…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit