Schwerpunkte

Blaulicht

Einbrecher flieht vorm Schlachter

05.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Möglicherweise gestört wurde ein Einbrecher, der in der Nacht zum Freitag in die Räume eines Fleisch verarbeitenden Betriebs in der Lindengasse eindrang. Er knackte das Schloss der Schlachthaustür und kam bis zum Aufenthaltsraum. Dort durchstöberte er einen Rucksack. Offenbar wurden vom Einbrecher verschiedene Türen geöffnet, jedoch nichts entwendet. Vermutlich machte er sich aus dem Staub, als der Geschädigte gegen 3.30 Uhr die Arbeit in den Betriebsräumen aufnahm. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Gegenverkehr kollidiert

GRAFENBERG (lp). Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten ist es Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 313 gekommen Ein 18-jähriger Opel-Corsa-Lenker befuhr gegen 16.25 Uhr die B 313 von Nürtingen kommend in Richtung Metzingen. Auf Höhe der Ortsumgehung Grafenberg, im Auslauf einer…

Weiterlesen

Viel zu schnell unterwegs

LICHTENWALD (lp). Am Freitagvormittag führten mehrere Beamte vom Polizeirevier Esslingen Geschwindigkeitskontrollen auf der L 1151 im Bereich „Schlichtener Kreuzung“ durch. Es konnten mehrere Fahrzeuge mit deutlicher Überschreitung der dort unter günstigsten Bedingungen zulässigen…

Weiterlesen

Toter Mann ist identifiziert

DEIZISAU (lp). Wie bereits berichtet, ist am Silvestervormittag ein unbekannter Mann auf einem Firmengelände in Deizisau tot aufgefunden worden. Trotz umfangreicher Ermittlungen der Kriminalpolizei konnte der Mann zunächst nicht identifiziert werden. Am Freitag ging bei der Polizei ein Hinweis…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen