Schwerpunkte

Blaulicht

Drogendealer verhaftet

05.05.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Einen offenbar schwunghaften Handel mit Marihuana und Ecstasy haben Ermittler des Rauschgiftdezernats der Kriminalpolizei Esslingen aufgedeckt. Ein 21-jähriger Tatverdächtiger wurde am vergangenen Mittwoch unter dem dringenden Verdacht des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, in einer Flüchtlingsunterkunft in Filderstadt, wo er auch wohnhaft war, regelmäßig Drogen verkauft zu haben. Seit Donnerstag, 30. April 2020, befindet sich der Verdächtige in Untersuchungshaft. Bereits vor geraumer Zeit hatten sich Hinweise darauf ergeben, dass der 21-Jährige im größeren Stil mit Drogen handeln soll. Am vergangenen Mittwoch sollte er von Kräften des Polizeipräsidiums Einsatz in Bernhausen einer Kontrolle unterzogen werden, worauf er die Flucht ergriff, aber nach kurzer Zeit gestellt und festgenommen wurde. Bei einer Durchsuchung des Mannes stießen die Beamten auf knapp 1000 Ecstasy-Tabletten, über 6000 Euro mutmaßliches Dealergeld und einen gefälschten 50-Euro-Schein. Auf richterlichen Beschluss wurde darauf nicht nur das Zimmer des Beschuldigten in der Filderstädter Unterkunft, sondern auch ein von ihm mutmaßlich zur Aufbewahrung von Drogen und Bargeld angemietetes Zimmer in einem Mehrfamilienhaus in Leinfelden-Echterdingen durchsucht. Insgesamt beschlagnahmte die Polizei an den beiden Wohnanschriften über 800 Gramm Marihuana, das teilweise bereits verkaufsfertig verpackt war, weitere 4000 Euro Bargeld, nochmals 140 Ecstasy-Tabletten und diverse Dealerutensilien. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart wurde der bislang polizeilich noch nicht bekannte Verdächtige am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser nahm den geständigen 21-Jährigen in Untersuchungshaft.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fußgänger angefahren und geflüchtet

ESSLINGEN (lp). Die Verkehrspolizei Esslingen bittet bei den Ermittlungen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich bereits am vergangenen Dienstag, 19. Mai 2020, zugetragen hat, um Zeugenhinweise. Gegen 21.30 Uhr lief ein 51-jähriger, auf eine Gehhilfe angewiesener Fußgänger den Bürgersteig der…

Weiterlesen

Radlerin stürzt in Baugrube

REICHENBACH (lp). Mit nach derzeitigem Kenntnisstand leichten Verletzungen ist eine 64-Jährige am Sonntagnachmittag vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht worden. Die Pedelec-Fahrerin befuhr kurz vor 15.30 Uhr die Wilhelmstraße von der Schorndorfer Straße kommend und wechselte aufgrund einer…

Weiterlesen

Unbekannte auf Diebestour

KIRCHHEIM (lp). In der Lauterstraße sind in der Nacht zum Sonntag Diebe unterwegs gewesen. In der Zeit zwischen Samstag, 23 Uhr, und Sonntag, acht Uhr, gelangten die Täter auf ein Gartengrundstück und durch eine unverschlossene Tür in eine Garage. Das Innere der Garage sowie ein darin…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen