Schwerpunkte

Blaulicht

Das Auto brannte doch nicht

26.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). Ein angeblicher Fahrzeugbrand hat am Dienstag gegen 17.30 Uhr einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Mehrere Anrufer teilten über Notruf mit, auf der B 313, auf der Überleitung zur B 10 in Richtung Göppingen, brenne ein Mercedes. Die Feuerwehr Wernau konnte schnell Entwarnung geben: Durch einen technischen Defekt war Öl in den Auspuff gelangt, was zu einer enormen Rauchentwicklung geführt hatte. Diese endete aber von selbst wieder.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mehrere Fahrzeuge beschädigt

PLOCHINGEN (lp). Insgesamt zwölf Pkw sind am späten Freitagnachmittag in der Beethovenstraße und im Carl-Orff-Weg mutwillig beschädigt worden. In der Zeit von 16 bis 17.20 Uhr zerkratzte der unbekannte Täter die geparkten Fahrzeuge mit einem spitzen Gegenstand und verursachte so einen…

Weiterlesen

Zwei Verletzte nach Küchenbrand

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Ein auf einer eingeschalteten Herdplatte abgestellter Wäschekorb dürfte ersten Erkenntnissen zufolge die Ursache für den Brand einer Küche am Freitagabend in der Rotzeilstraße gewesen sein. Gegen 20.10 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, die mit fünf Fahrzeugen und 21…

Weiterlesen

Rennradfahrerin übersehen

ESSLINGEN (lp). Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Rennrad ist es am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr auf der Schorndorfer Straße in Esslingen gekommen. Der 69-jährige Unfallverursacher fuhr laut Polizei mit seiner Mercedes A-Klasse auf der Schorndorfer Straße in Richtung…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen