Schwerpunkte

Blaulicht

Betrunkener Lkw-Fahrer

12.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Am Samstag gegen 14.55 Uhr hat ein Lkw-Fahrer auf dem Rastplatz Kruichling erheblichen Schaden verursacht. Der 47-jährige Mann aus Weißrussland wollte mit seinem 40-Tonner aus einem Parkplatz auszuparken und touchierte mit seinem rechten Außenspiegel einen abgestellten Lkw. Er fuhr weiter und streifte einen weiteren LKW am linken Rand. Ohne anzuhalten fuhr er weiter, blieb in einer Rechtskurve auf dem Parkplatz an einem weiteren Lkw hängen und rammte einen vierten Lkw, wobei sich die Fahrzeuge ineinander verkeilten. Aufmerksame Zeugen eilten herbei und nahmen dem Fahrer den Zündschlüssel des LKW ab. Die Beamten stellten bei der Unfallaufnahme fest, dass der Mann erheblich unter Alkoholeinfluss stand, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen werden musste. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro. Mit einer Seilwinde mussten die verkeilten Lkw auseinander gezogen werden. Geprüft wird zudem, ob der Wagen des Unfallfahrers eine gültige Zulassung besitzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kuh in Beuren gestohlen

BEUREN (lp). Eine 16 Monate alte schwarze Galloway-Kuh ist am Wochenende offensichtlich von einer Kuhweide in Beuren gestohlen worden. Zwischen Freitagnachmittag, 17 Uhr, und Sonntagabend, 19 Uhr, begab sich ein Unbekannter auf die umzäunte Wiese und transportierte das Tier ab. Die Kuhweide…

Weiterlesen

Kind bei Verkehrsunfall verletzt

NÜRTINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat ein Fünfjähriger bei einem Verkehrsunfall am Sonntagvormittag in der Römerstraße erlitten. Ein 35-Jähriger war gegen 11.10 Uhr mit seinem Seat Ibiza auf der Straße unterwegs und erfasste kurz nach der Einmündung zum Holderweg den Jungen, der nach ersten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen