Blaulicht

Bei Rot über die Ampel

24.01.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Die Missachtung einer roten Ampel hat am Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Pkw-Fahrerin und einem Sachschaden in Höhe von 22 000 Euro geführt. Ein 78-Jähriger befuhr um 19.50 Uhr die B 313 von Neckarhausen kommend in Richtung Wendlingen. An der Kreuzung mit der Stadtbrücke fuhr er bei Rot über die Ampel und es kam zum Zusammenstoß mit dem VW einer 51 Jahre alten Frau. Sie wollte bei Grün mit ihrem VW T-Roc von der Innenstadt kommend nach links in Richtung Neckarhausen abbiegen. Die Frau zog sich leichte Verletzungen zu, benötigte jedoch keinen Rettungsdienst. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Autofahrer überfallen - Auto gestohlen

OSTFILDERN-RUIT (lp). Ein Autofahrer ist in der Nacht zum Freitag in Ruit offenbar Opfer eines Raubüberfalls geworden. Der 38-Jährige war kurz nach 3 Uhr mit seinem Smart in der Roßbergsstraße unterwegs, als plötzlich ein Mann auf der Fahrbahn stand und ihn anhielt. Der Unbekannte trat nach…

Weiterlesen

Von der Fahrbahn abgekommen

UNTERENSINGEN (lp). Nach einem Verkehrsunfall, der sich in der Nacht zum Freitag, gegen 0.20 Uhr, in der Unterensinger Straße ereignet hat, wird gegen den Unfallverursacher wegen Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Der 19-Jährige war mit seinem Audi in Fahrtrichtung…

Weiterlesen

Rauch in der Küche

OSTFILDERN (lp). Rauchentwicklung in der Küche einer Wohnung in der Waldstraße hat am Freitagnachmittag Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf den Plan gerufen. Eine Anwohnerin teilte gegen 13.30 Uhr über Notruf mit, dass es in der Küche der Nachbarin rauche und der Rauchmelder angeschlagen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen