Blaulicht

Bagger beschädigte Gasleitung

08.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (rik). Ein Bagger hat am Montagnachmittag in der Lindenbadstraße eine Gasleitung im Garten eines Hauses beschädigt. Die alarmierte Feuerwehr nahm sogleich Messungen vor, sowohl im Haus als auch um das Gebäude herum, hat dabei jedoch keine Gaskonzentration gemessen, berichtet Rolf Binder, Kommandant der Feuerwehrabteilung Stadtmitte: „Es bestand keine Explosionsgefahr.“ Die Stadtwerke hätten die Niederdruckleitung schnell abgedichtet. Die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 20 Kräften im Einsatz war, konnte nach kurzer Zeit wieder abrücken.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Geldautomat gesprengt

PLOCHINGEN (lp). Am frühen Samstagmorgen haben bislang unbekannte Täter den Geldautomaten einer Bank in der Widdumstraße gesprengt und Bargeld in noch unbekannter Höhe erbeutet. Gegen 3.33 Uhr wurden mehrere Anwohner durch einen lauten Knall auf die Tat aufmerksam und verständigten über Notruf…

Weiterlesen

Frau von Hund umgeworfen

NECKARTENZLINGEN (lp). Am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr wurde eine Frau beim Spazierengehen im Wald beim Eichwasen von einem Hund angesprungen und verletzt. Die 70-Jährige lief vom Spielplatz beim Eichwasen in den Wald und traf an einer Kreuzung auf zwei Hundehalterinnen, welche sich…

Weiterlesen

Mit Fahrrad auf Van aufgefahren

FRICKENHAUSEN (lp). Aus einer Unachtsamkeit im Straßenverkehr kam es am Samstag gegen 11.55 Uhr in der Hauptstraße in Frickenhausen zu einem Einsatz für Polizei und Rettungskräfte. Der 25-jährige Lenker eines Mercedes-Benz Vito befuhr die Hauptstraße in nördlicher Richtung und wollte nach links…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen