Schwerpunkte

Blaulicht

Auffahrunfall mit drei Verletzten

08.01.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WEILHEIM (lp). Drei Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Weilheim leicht verletzt worden. Eine 21-Jährige war gegen 16.40 Uhr mit einem VW Polo auf der L 1212 von Hepsisau kommend in Richtung L 1200 unterwegs und musste an der dortigen Einmündung verkehrsbedingt anhalten. Ein hinter ihr fahrender 33-Jähriger versuchte noch zu bremsen, geriet mit seinem Mercedes GLC aber offenbar aufgrund des Schnees ins Rutschen und prallte gegen das Heck des Polo. Während der 33-Jährige als auch seine 29 Jahre alte Beifahrerin vom Rettungsdienst vor Ort behandelt wurden, musste die 21-jährige Polo-Lenkerin ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mädchen in S-Bahn belästigt

WENDLINGEN/KIRCHHEIM (lp). Ein bislang unbekannter Mann hat am Dienstagabend in einer S-Bahn Richtung Herrenberg in Anwesenheit einer 13-Jährigen sexuelle Handlungen an sich selbst vorgenommen. Gegen 19 Uhr stieg der Unbekannte offenbar zunächst am Haltepunkt Kirchheim/Teck-Ötlingen in die…

Weiterlesen

Brand in Mehrfamilienhaus

ESSLINGEN (lp). Zum Brand einer Matratze in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Ottilienplatz sind am Dienstagabend die Rettungs- und Einsatzkräfte ausgerückt. Gegen 22 Uhr hatte ein eingeschaltetes Heizkissen eine Matratze in Brand gesetzt, worauf ein Rauchmelder Alarm schlug und sowohl die…

Weiterlesen

Schlag gegen gewerbsmäßigen Rauschgifthandel

WERNAU/ESSLINGEN (lp). Einen beachtlichen Ermittlungserfolg in der Bekämpfung des gewerbsmäßigen Rauschgifthandels haben die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Inspektion für Rauschgift- und Bandendelikte der Kriminalpolizeidirektion Esslingen erzielt: Am Dienstagabend gingen den Ermittlern…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen