Schwerpunkte

Blaulicht

Arbeiter schwer verletzt in Klinik geflogen

29.07.2021 17:22, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: SDMG/Kohls
Foto: SDMG/Kohls

Feuer an Hubbühne

Mehr Bilder finden Sie <link 3079>in der Bilderstrecke</link>.

Mehr Bilder finden Sie in der Bilderstrecke.

NOTZINGEN. Mit schweren Verletzungen, die er sich bei Wartungsarbeiten an einem Strommast an der Ecke L 1201/ Teckstraße zugezogen hatte, ist ein Arbeiter am Donnerstagmittag mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden. Der 37-Jährige führte gegen 11.30 Uhr Wartungsarbeiten an einem stromlos geschalteten Mast von einer Hubarbeitsbühne aus durch. Bei diesen Arbeiten, bei denen auch Öl erhitzt werden musste, kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand. Dabei wurde der Arbeiter verletzt und stürzte mehrere Meter in die Tiefe. Der 37-Jährige wurde nach notärztlicher Erstversorgung in eine Klinik geflogen. Lebensgefahr besteht nach derzeitigem Kenntnisstand nicht. Die Feuerwehr löschte den in Brand geratenen Korb der Arbeitsbühne. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Der Arbeitsbereich Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Reutlingen hat mit der Unterstützung der Gewerbeaufsicht des Landratsamts Esslingen noch vor Ort die Ermittlungen zur Unglücksursache aufgenommen. Im Zuge der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die L 1201 bis etwa 14.25 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt werden. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbruch in Stadthalle Wendlingen

WENDLINGEN. In die Stadthalle in der Marktgasse ist am Wochenende eingebrochen worden. Zwischen Samstag, 19 Uhr, und Sonntag, 9.45 Uhr, verschaffte sich ein Unbekannter über ein Fenster gewaltsam Zutritt zur Halle. Den ersten Erkenntnissen zufolge wurde nichts entwendet. Am Gebäude entstand…

Weiterlesen

Einbrecher unterwegs

ESSLINGEN. In zwei Vereinsheime in der Straße Hammerschmiede im Stadtteil Berkheim ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag eingebrochen worden. Am ersten Tatort versuchten bislang unbekannte Täter zunächst vergeblich, die Eingangstür aufzuhebeln beziehungsweise ein Fenster einzuwerfen. Über…

Weiterlesen

Gartenhäuser aufgebrochen

ESSLINGEN. Erst nachträglich wurde bekannt, dass von Donnerstag auf Freitag gleich drei Gartenhäuser im Stadtteil Hohenkreuz, im Gewann Wittumshalde, aufgebrochen wurden. Zwischen 20 und 10 Uhr hebelte ein Unbekannter jeweils die Türen zu den Lauben auf und verschaffte sich so Zugang. Während…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen