Schwerpunkte

Blaulicht

19-Jähriger stürzt vom Fahrrad

18.05.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Am Samstag gegen 2.45 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Fahrrad den Radweg entlang der Rümelinstraße in Richtung Hochwiesenstraße. Eine Streifenbesatzung bemerkte die unsichere Fahrweise und wollte den Radfahrer anhalten. Hierzu mussten die Beamten das Dienstfahrzeug wenden. Als der 19-Jährige in die Hochwiesenstraße einfuhr, kam er vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung aus dem Gleichgewicht und stürzte in den Grünstreifen. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten einen Wert von über zwei Promille fest. Bei der Blutentnahme verhielt sich der 19-Jährige gegenüber den Beamten aggressiv.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Polizisten als Cowboys unterwegs

OBERBOIHINGEN (lp). Als wahre Cowboys sind mehrere Polizeibeamte am Donnerstagmorgen tätig gewesen und haben beim Einfangen eines ausgebrochenen Jungrinds geholfen. Gegen 7.45 Uhr ging in der Notrufzentrale der Polizei die Mitteilung ein, dass von der Weide eines Oberboihinger Hofguts vier…

Weiterlesen

Unklarer Unfallhergang

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zeugen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer, der sich am Mittwochabend in der Stuttgarter Straße ereignet hat, sucht das Polizeirevier Filderstadt. Gegen 19 Uhr befuhren sowohl der 51-jährige Fahrer eines Mercedes als auch ein 48-jähriger…

Weiterlesen

Streit vor Flüchtlingsunterkunft

ESSLINGEN (lp). Noch unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung, die sich in der Nacht zum Donnerstag vor einer Flüchtlingsunterkunft in Mettingen ereignet hat. Kurz nach 2.45 Uhr wurden die Einsatzleitstellen des Rettungsdienstes und der Polizei alarmiert, weil sich vor dem Wohnheim…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen