NTZ+ Nürtingen

Wechsel in der Chefetage bei Heller in Nürtingen

Thorsten Schmidt wird mit sofortiger Wirkung Nachfolger von Reinhold Groß

Thorsten Schmidt

NÜRTINGEN. Die Nachricht kam am Montag überraschend: Beim Nürtinger Maschinenbauer Heller gibt es einen Wechsel im Vorstandsvorsitz. Ab sofort übernehme dieses Amt Thorsten Schmidt, teilte das Unternehmen mit. Sein Vorgänger Reinhold Groß habe das Unternehmen, wie es heißt, in beiderseitigem Einvernehmen verlassen. Groß (52) war erst im November 2021 zu Heller gekommen. Am 1. Januar 2022 hatte er den Vorstandsvorsitz von Klaus Winkler übernommen, der in den Aufsichtsrat wechselte.

Thorsten Schmidt übernehme in Personalunion den Vorsitz des Vorstands der Heller-Gruppe und der Geschäftsführung der Gebrüder Heller Maschinenfabrik. Der 50-Jährige berate Heller bereits seit Juli 2022 als geschäftsführender Gesellschafter der Kerkhoff Group, einer Unternehmensberatung in Düsseldorf. Er verfüge über langjährige Erfahrung im Werkzeugmaschinenbau. Von Oktober 2006 bis Dezember 2015 war Schmidt Vorstandsmitglied für Vertrieb bei Gildemeister in Bielefeld.

Nähere Angaben zu den Gründen für den Wechsel macht das Unternehmen nicht. Der Vorsitzende des Heller-Aufsichtsrats ...

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis (ohne E-Paper)

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €*
monatlich

*Im ersten Monat 4,90 €, 3 weitere Monate für 9,90 € mtl., danach 22,70 € mtl.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite