TG Nürtingen

TG-Handballerinnen starten mit Sieg und Niederlage

17.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auftakt mit Sieg, die zweite Partie verloren – die beiden ersten Testspiele der Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen um Kerstin Foth (Bildmitte) brachten nicht nur wegen der Ergebnisse schon eindrückliche Erkenntnisse. „Mir war wichtig, dass wir das umsetzen, was wir zuvor trainiert haben, die Defensive und das schnelle Umschaltspiel“, sagte Nürtingens Trainer Simon Hablizel, der zudem von „einer guten Frühform“ seiner Truppe sprach, bei dieser aber auch noch reichlich Luft nach oben sieht. Die Resultate standen für ihn auch deswegen nicht im Vordergrund. Der 35:18 (19:10)-Sieg am Mittwoch gegen den Drittligisten SG Bottwartal war eine klare Angelegenheit, tags darauf unterlag die Turngemeinde ihrem neuen Ligakonkurrenten Frisch Auf Göppingen 26:34 (16:14). „Bis zur 50. Minute haben wir gut mitgehalten“, blickte Hablizel auf die Niederlage gegen den Erstliga-Absteiger, der die Begegnung dann letztlich aber doch ziemlich deutlich zu seinen Gunsten entschied. Gestern endete für die TG die zweite Trainingswoche der Vorbereitung, nächsten Freitag steht für die Nürtingerinnen gegen den Erstligisten NSU Neckarsulm dann das dritte Testspiel an. jsv/Foto: Ralf Just

Handball