Schwerpunkte

Nürtingen

Gutenbergweg in Nürtingen wird für Radfahrer saniert

19.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Gutenbergweg in Nürtingen wird saniert und die Treppenanlage samt Rampe an der Carl-Benz-Straße umgebaut. Foto: Just
Der Gutenbergweg in Nürtingen wird saniert und die Treppenanlage samt Rampe an der Carl-Benz-Straße umgebaut. Foto: Just

NÜRTINGEN. Gestern wurde an der Carl-Benz-Straße mit dem Ausbau und der Sanierung des Gutenbergweges als Nord-Süd-Verbindung für Freizeitradler in die Nürtinger Innenstadt begonnen. Diesen Weg nützen insbesondere Radfahrer, die sich auf dem Radstreifen in der Neuffener Straße unsicher fühlen. Saniert wird im Zuge dieser Baumaßnahme nicht nur der marode Belag auf dem Gutenbergweg ab der Schulze-Delitzsch-Straße, es wird auch die Treppenanlage samt Rampe an der Carl-Benz-Straße barrierefrei umgebaut. Ende Juli hat sich der Gemeinderat für den Ausbau mit einer kombinierten Rampe für Fußgänger und Radfahrer ausgesprochen. Die Rampe für Radfahrer wird drei Meter und für Fußgänger zwei Meter breit. Der Vorteil: Durch die Verlängerung der Rampe wird auch der Neigungswinkel entschärft. Um die Standfestigkeit der Anlage zu gewährleisten, wird zur Steinach hin eine Stützmauer aus Natursteinquadern gebaut. Der Kostenvoranschlag für die gesamte Maßnahme lag bei rund 170 000 Euro. Das Ausschreibungsergebnis war etwas günstiger. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Oktober. ali

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit