Schwerpunkte

Region

Erweiterung der Grundschule Altdorf

22.01.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat beschließt Aufstellung eines Bebauungsplans.

ALTDORF. Um den kommenden Rechtsanspruch auf einen Ganztagsbetreuungsplatz in Grundschulen erfüllen zu können, muss die Schule der Gemeinde erweitert werden. In diesem Zusammenhang soll auch eine neue Einfeldsporthalle erstellt werden, welche die jetzige Gemeindehalle aus dem Jahr 1956 ersetzen soll. Ein Plankonzept der HHL Architekten (Heim, Hüttel, Lindenberger) aus Ludwigsburg sieht diese bauliche Erweiterung im nördlichen Anschluss an das Schulgebäude vor. Die Planung überschreitet den Geltungsbereich des bestehenden Bebauungsplans. Daher muss ein Bebauungsplan aufgestellt werden und zugleich der Flächennutzungsplan des Gemeindeverwaltungsverbands Neckartenzlingen geändert werden. Diesen Beschluss fasste der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung.

Des Weiteren stellte in der Sitzung Florian Gautsch vom Nürtinger Büro Stadt Land Fluss weitere ökologische Ausgleichsmaßnahmen für das angestrebte Ökokonto der Gemeinde Altdorf vor. Nach einer intensiven Aussprache stimmte das Gremium über die verschiedenen Varianten ab und beauftragte das Büro mit der Umsetzung von drei Maßnahmen auf gemeindeeigenen Grundstücken im Gewann „Viehwasen“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 76% des Artikels.

Es fehlen 24%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit