sp-turnen

Zwei fahren zur DM Kunstturnen

20.09.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Johanna Erb und Annika Jooss vom TB Neckarhausen treten am Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften in Eutin an. Bei den aus Turn- und Leichtathletikdisziplinen kombinierten Württembergischen Mehrkampf-Meisterschaften hatten sich mit zum Teil starken Leistungen in den Einzeldisziplinen Mark Haupt (Jahn-Neunkampf Altersklasse 17/18, zusätzlich mit Schwimmdisziplinen), Annika Jooss (Deutscher Achtkampf 18/19), Ciara Fast (Deutscher Sechskampf 12/13), Helena Jooss (Deutscher Sechskampf 14/15) und Johanna Erb (Deutscher Sechskampf 16/17) jeweils die Titel in ihrer Altersklasse geholt. Zudem errang Franziska Jooss (AK 12/13) die Bronzemedaille. Die Qualifikationsnorm für die DM erfüllte neben Johanna Erb und Annika Jooss auch Mark Haupt, der aufgrund eines längeren Auslandsaufenthaltes auf einen Start an der Ostsee jedoch verzichten muss. „Wenn beide ihre in Heidenheim gezeigten Leistungen wieder abrufen können, werden sie auch bei den Deutschen Meisterschaften im Kampf um Top-Ten-Plätze eingreifen können“, so TBN-Coach Jens Bauknecht. sb

Turnen

Turngau-Talentschule holt Platz eins

Der Talentschul-Pokal, bei dem sich die einzelnen Nachwuchsschmieden des Landes messen, verlief für die DTB-Turntalentschule des Turngaus Neckar-Teck äußerst erfolgreich. Insgesamt vier Podestplätze konnten sich die hiesigen Turnerinnen am Wochenende in Mannheim sichern. In der Altersklasse 9 erturnten sich Henrietta Schäfer (VfL Kirchheim),…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten