Radsport

Luca Schwarzbauer: Mission erfüllt

11.05.2021 05:30, Von Alexander Schmid und Lynn Sigel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Reuderner kommt beim Weltcup in Albstadt als 19. und damit als bester Deutscher ins Ziel – Olympia-Norm geschafft

Einen Platz unter den 20 besten Mountainbikern der Weltelite, das war das Ziel – und das hat Luca Schwarzbauer beim ersten Weltcup-Rennen des Jahres in Albstadt nach einem großen Kampf erreicht. Als 19. im Cross-Country-Rennen und damit bester Deutscher hat sich der 24 Jahre alte Reuderner auch die ersehnte Norm für die Olympischen Spiele in Tokio gesichert.

„Bergauf drücken – bergab erholen“ – Luca Schwarzbauers Taktik in Albstadt ging auf.  Foto: Lynn Sigel
„Bergauf drücken – bergab erholen“ – Luca Schwarzbauers Taktik in Albstadt ging auf. Foto: Lynn Sigel

Mit den Top-Platzierungen hatte am vergangenen Sonntag kein Deutscher etwas zu tun. Die nationale Elite fährt im Weltcup der internationalen weit hinterher. Mountainbikefans kamen beim spannenden Schlagabtausch im Albstädter Bullentäle dennoch voll auf ihre Kosten. Im Zielspurt des hart umkämpften Rennens holte sich letztendlich der Franzose Victor Koretzky seinen ersten Weltcupsieg (1.20.23 Stunden) und verwies die Schweizer Favoriten Nino Schurter (+0.02) und Mathias Flückiger (+0.23) auf die Plätze zwei und drei. Der große Kampf der Deutschen um die nationale Vorherrschaft und gleichzeitig um eines der beiden Tickets für die Olympischen Spiele 2021 in Tokio fand weiter hinten statt. Und dieses Mal hatte Luca Schwarbauer das bessere Ende für sich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Radsport

Schwarzbauer erfüllt sich einen Traum

Mountainbike: Auf der Lenzerheide fährt der Reuderner erstmals bei einem Weltcup unter die Top Ten, nachdem er beim Shortrace am Freitag einen Platz in den ersten drei Startreihen gesichert hatte. Kira Böhm trotzt dem Unwohlsein und überquert in der U23 als 28. die Ziellinie.

Ein Traum wurde am Sonntag wahr für den…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten