Leichtathletik

Alles Kopfsache im Wettlauf mit der Zeit

29.06.2019 00:00, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Die Linsenhofenerin Denise Schumacher startet bei der DM im Berliner Olympiastadion über 5000 Meter

2019 ist bislang ihr Jahr: Denise Schumacher aus Linsenhofen ist die schnellste Mittel- und Langstreckenläuferin aus der Region. An den Start geht sie für den FC Schalke 04 – und wenn alles gutgeht, im August erstmals bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Berlin.

Die Rheinbrücken haben es ihr besonders angetan: Denise Schumacher wohnt in Neuss, studiert und trainiert in Düsseldorf und startet für den FC Schalke 04. Foto: Gantenberg
Die Rheinbrücken haben es ihr besonders angetan: Denise Schumacher wohnt in Neuss, studiert und trainiert in Düsseldorf und startet für den FC Schalke 04. Foto: Gantenberg

16 Minuten können extrem lang sein. 16 Minuten auf der Laufbahn, Runde für Runde. 16 Minuten Zeit für Grübeleien und Selbstzweifel, zwischen Hoffnung und Erwartung. Läufer wie Denise Schumacher wissen das. Ihre Schwäche, räumt sie ein, sei das „Mentale“. 16 Minuten, 5000 Meter: „Wenn du’s im Kopf durchbekommst, dann läuft’s. Sobald du einen einzigen negativen Gedanken hast, macht alles zu“, sagt die derzeit wohl schnellste Mittel- und Langstreckenläuferin aus der Region. Vor einigen Wochen, Mitte Mai in Karlsruhe, blieben die negativen Gedanken bei Denise Schumacher aus. Ganz im Gegenteil: Sie lief sich bei der international besetzten „Langen Laufnacht“ regelrecht in einen Rausch. Es war für die Mittelstrecklerin ihr erster Wettkampf überhaupt über 5000 Meter. Die letzten 1000 Meter, sagt sie, waren „legendär“ und auf Anhieb schaffte sie in 16.42,40 Minuten die Qualifikationsnorm für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Olympiastadion in Berlin. Ein Kindheitstraum wurde war. „Das war das Ziel, da dabei zu sein“, sagt Denise Schumacher und strahlt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Leichtathletik

Redinger schneller als Unger

Leichtathletik: Der 15-jährige TGN-Sprinter stellt über 100 Meter einen neuen U16-Kreisrekord auf

Derzeit finden in der Leichtathletik viele kleine Meetings und Sportfeste mit einem stark begrenzten Disziplinen-Angebot statt, wobei der Schwerpunkt der Veranstaltungen entweder im Laufbereich oder im…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten