Schwerpunkte

Nürtingen

Buch über soziale Arbeit in Nürtingen vorgestellt

29.11.2021 05:30, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Soziale Arbeit im Wandel der Zeit: Drei Herausgeberinnen und 37 Autoren teilen ihren Wissensschatz und Erlebtes. Wertschätzung und Verlässlichkeit sind der rote Faden des Buchs.

Nora Burchartz, Regine Glück und Döndü Oktay (von links) haben das Buch „Soziale Geschichte(n)“ herausgegeben. Foto: Mohn
Nora Burchartz, Regine Glück und Döndü Oktay (von links) haben das Buch „Soziale Geschichte(n)“ herausgegeben. Foto: Mohn

NÜRTINGEN. Besondere Begegnungen, Herausforderungen, manchmal auch Grenzerfahrungen und Scheitern – aus dem facettenreichen Bereich der sozialen Arbeit gibt es viel zu berichten. Geschichten, die es wert sind, aufgehoben und weitergereicht zu werden, finden Nora Burchartz, Regine Glück und Döndü Oktay. Zusammen haben die drei Frauen im Buch „Soziale Geschichte(n)“ zusammengefasst. Am Samstagnachmittag stellten die Herausgeberinnen es einem kleinen Kreis in der Seegrasspinnerei in Nürtingen vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit