NTZ+ Kultur

Nürtingen als Keimzelle

Mit dem Performance-Projekt „Kunst am Wegesrand“ hat Anette C. Halm noch Großes vor.

NÜRTingen. Irgendwie hat der Titel etwas Altbackenes. Beinahe Miefiges. „Kunst am Wegesrand“. Klingt nach geschnitzten Rehen im Wald. Bevorzugt im Familienverbund. Das Projekt der Nürtinger Atelierstipendiatin Anette C. Halm mit dem gleichlautenden Titel aber könnte von Altem und Mief gar nicht weiter entfernt sein. Eine Idee eigentlich, um der künstlerischen Isolation des Corona-Alltags zu entkommen: Spontane Performances im öffentlichen Raum. Ohne Ankündigung. Davon Filme, die über eine App stets abrufbar sind. Allerdings nur mit einem Code, der nur vor Ort zu finden ist.

Für die Nürtinger Kulturamtsleiterin Susanne Ackermann ist Anette C. Halm keine, die sich nur ins Atelier zurückzieht. Sie tauchte auf – und sprühte vor Ideen. Nahm die Pandemie kreativ auf. Jetzt bespielen Künstler den öffentlichen Raum. Bis zum 16. August noch. Fast täglich gibt es Performances. Für Susanne Ackermann ist es eine „wunderbare Auseinandersetzung mit der Stadt des Stipendiums“.

Und für die Gelobte selbst? Die Idee sei bei ihrer Vorstellung in Nürtingen geboren worden. Jeden Tag ging sie hier spazieren. Hier, wo es traumhaft schön sei. Ihre Intension: „Ich will ...

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €*
monatlich

*Im ersten Monat 4,90 €, 3 weitere Monate für 9,90 € mtl., danach 22,50 € mtl.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite