NTZ+ Frickenhausen

Mitglieder der VR Bank Hohenneuffen-Teck stimmen für die Fusion

Bei der Vertreterversammlung votierten rund 91 Prozent für den Zusammenschluss mit der Volksbank Mittlerer Neckar. Mitglieder bekommen zwei Prozent Dividende.

Hauptstelle der VR Bank Hohenneuffen-Teck in Frickenhausen. Nach der Fusion wird hier der Name Volksbank Mittlerer Neckar prangen. Foto: Jürgen Holzwarth

FRICKENHAUSEN. Am Ende fiel das Ergebnis eindeutig aus: 158 der anwesenden Vertreter stimmten mit Ja, 15 mit Nein. Eine satte Mehrheit von 91 Prozent also für die geplante Fusion mit der Volksbank Mittlerer Neckar. Die notwendige Dreiviertel-Mehrheit war erreicht. „Danke für diese zukunftsweisende Entscheidung“, sagte Aufsichtsratsvorsitzender Bernd Kratschmer.

Mit 174 Vertretern waren etwas mehr als die Hälfte der insgesamt 331 gewählten Delegierten am Donnerstagabend in die ...

NTZ+

Zugang wählen und weiterlesen:
Alle Angebote jederzeit kündbar!

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

10,90 €
monatlich

Digital Voll mit E-Paper

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €*
monatlich

*Im ersten Monat 4,90 €, 3 weitere Monate für 9,90 € mtl., danach 26,50 € mtl.

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

2,20 €
einmalig

Alle Angebote in der Übersicht:
Angebote vergleichen

Sie sind bereits Abonnent?
Hier einloggen

Zur Startseite