NTZ+ Unterensingen

Hausmeister aus Unterensingen in Handschellen abgeführt

Sieka Sielca wird am Nikolaustag in Abschiebehaft genommen. Damit verliert die Gemeinde einen wichtigen Mitarbeiter. Die Abschiebung des gut integrierten Togoers wirft ein Schlaglicht auf die unlogische Asylpolitik von Bund und Land. Lesen Sie auch den Kommentar „Das Signal ist fatal“.

Hausmeister Sieka Sielca war für die Grundschule und das Udeon zuständig. Nun ist unklar, wer seine Arbeit erledigen soll. Foto: Barbara Gosson

UNTERENSINGEN. „Wir müssen mehr und schneller abschieben“, verkündete Bundeskanzler Olaf Scholz im Oktober und das Regierungspräsidium Karlsruhe wurde tätig. Auf Veranlassung der Behörde, die in Baden-Württemberg für Abschiebungen zuständig ist, wurde am Mittwoch der Unterensinger Hausmeister Sieka Sielca unter einem Vorwand aufs Rathaus gelockt und verhaftet.

Der 40-Jährige aus Togo lebt seit 2018 in Deutschland und ist seit 1. Mai bei der Gemeinde angestellt. Er kümmerte sich hauptsächlich um die Schule und um das Udeon. Dank des Verdienstes konnte er sich eine Wohnung nehmen, den ...

NTZ+

Zugang wählen und weiterlesen:
Alle Angebote jederzeit kündbar!

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

10,90 €
monatlich

Digital Voll mit E-Paper

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €*
monatlich

*Im ersten Monat 4,90 €, 3 weitere Monate für 9,90 € mtl., danach 26,50 € mtl.

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

2,20 €
einmalig

Alle Angebote in der Übersicht:
Angebote vergleichen

Sie sind bereits Abonnent?
Hier einloggen

Zur Startseite