NTZ+ Wendlingen

Die Wendlinger Steinkäuze erobern das Herz der Ministerin

Thekla Walker, Baden-Württembergs Umweltministerin, kommt zur Beringung der Steinkäuze nach Wendlingen

Die neue baden-württembergische Umweltministerin Thekla Walker war ganz entzückt über das putzige Käuzlein, der Kobold bedankte sich mit einem kleinen Klecks auf der Hand der Ministerin. Das Exemplar auf Johannes Enssles Hand war etwas älter und damit auch wehrhafter und biss einmal herzhaft zu. Foto: Jüptner
Routiniert schließt Dieter Schneider mit der Zange den Ring. Das Käuzchen schaut ein wenig erstaunt. Fotos: Jüptner

Im Mai wurde sie zur Umweltministerin benannt. Am Samstag kam Thekla Walker nach Wendlingen und sah bei der Beringung der Steinkäuze zu. Dieter Schneider, Gründer der Artenschutzgruppe Steinkauz des Nabu Köngen-Wendlingen, nutzte die Chance, auch auf die Probleme aufmerksam zu machen.

WENDLINGEN. Ein wenig zerrupft sieht er aus, der kleine Nestling. Mit großen Augen blickt er auf der Hand von Umweltministerin Thekla Walker in die Welt. Eine Welt, die er mit seinen 15 Lebenstagen vielleicht gerade zum ersten Mal so richtig betrachtet. Eine Welt, für deren Erhalt es erhebliche Anstrengungen bedarf. Dann geht alles schnell. Routiniert legt Dieter Schneider dem Käuzchen den Ring an, mit der Zange schließt er ihn, ab jetzt kann man überall, wo es ihn hinverschlägt, erkennen, wo seine ursprüngliche Heimat ist.

Die Heimat des Steinkauzes ist die Streuobstwiese. Und um die ist es, wie der Nabu-Vorsitzende Johannes Enssle sagt, schlecht bestellt. Zugegeben, Baden-Württemberg hat eine ganze Menge Streuobstbäume. Jeder zweite deutsche Streuobstbaum steht im Ländle. In Wendlingen steht Enssle auf einer Hochstammwiese. Dass es um die Wiesen schlecht bestellt ist, weiß der ...

NTZ+

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie weiter:

Digital Basis

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Monatlich kündbar
  • Mit PayPal bezahlen

9,90 €
monatlich

Digital Tagespass für 24 Std.

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Zugang zum E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Mit PayPal bezahlen

1,90 €
einmalig

Digital Voll

  • Alle Artikel auf NTZ.de lesen
  • Jeden Tag (Mo.-Sa.) die digitale Zeitung als E-Paper inklusive Zeitungsarchiv
  • Vorabend Ausgabe als E-Paper
  • Sport am Wochenende
  • Monatlich kündbar
  • Mit Paypal bezahlen

ab 4,90 €
monatlich

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Zur Startseite