Schwerpunkte

Weihnachtsgrüße

Funkelnde Weihnachtsschlösser

24.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Johannes Grimm hat in den USA Spaß an den geschmückten Häusern und Gärten

Johannes Grimm lernt aus erster Hand amerikanische Traditionen und Gebräuche kennen.
Johannes Grimm lernt aus erster Hand amerikanische Traditionen und Gebräuche kennen.

Seit dem Jahr 2008 war es mein Traum für ein Jahr in die USA zu gehen. Und mein Traum ist wahr geworden. Seit letztem Juli lebe ich in Kalispell, Montana, und die Zeit verfliegt im Nu. Ich erlebe hier sehr viel Neues und Unbekanntes; das ist es, was einen Austausch interessant macht.

Das Schulsystem ist in den USA total anders. Ich gehe hier mit weiteren 1500 Schülern auf die „Flathead High-School“. Ich werde jeden Morgen mit einem gelben Schulbus abgeholt und dann geht es ab in die Schule. Mittlerweile hat sich mein Gehirn ans Englische gewöhnt und ich kann dem Unterricht gut folgen.

Nach der Schule bietet die Schule verschiedene Aktivitäten an. Ich habe schon in einer Theaterproduktion mitgewirkt und bin im „Speech & Debate-Team“.

In meiner supernetten Gastfamilie lerne ich aus erster Hand amerikanische Traditionen und Gebräuche kennen. So jetzt auch in der Adventszeit: In den USA wird Weihnachten doch anders gefeiert als daheim in Deutschland. Es gibt keine Weihnachtsmärkte, keinen Glühwein, kaum Adventskalender und Nikolaus-Tag ist hier unbekannt. Dafür dekorieren sehr viele Amerikaner ihre Häuser in funkelnde und leuchtende Weihnachtsschlösser.

Es macht Spaß, wenn man morgens mit dem Schul- bus durch die Straßen fährt und die wunderschön geschmückten Häuser und Vorgärten bewundern kann. Das Fest selbst wird nicht wie in Deutschland an Heiligabend gefeiert, sondern am darauffolgenden Morgen am 25. Dezember. Meine Gasteltern jedoch haben mir zugesagt, dass ich an Heiligabend schon ein Päckchen öffnen darf. Weihnachten ist auch in den USA ein großes Familienfest. Doch da die Verwandten meiner Gastfamilie oft Tagesfahrten entfernt wohnen, werden wir uns als Familie genügen.

 

Johannes Grimm

Weihnachtsgrüße aus aller Welt

Weitere Weihnachtsgrüße Alle Weihnachtsgrüße