Wendlingen

Viele wählen diesmal per Brief - Wie sich Wendlingen, Köngen und Oberboihingen auf die Landtagswahl vorbereiten

10.03.2021 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wie sich Wendlingen, Köngen und Oberboihingen auf die Landtagswahl vorbereiten – ARD/ZDF befragen Wähler für Wahlprognose

Schlag 18 Uhr am Wahlsonntag, wenn alle Wahllokale gerade schließen, steht auch schon die erste Prognose für den Wahlausgang fest. Für die Prognose von ARD und ZDF befragen Mitarbeiter von Infratest Dimap Wählerinnen und Wähler am Wahltag vor den Wahllokalen in Wendlingen, im Bezirk 10 Alte Volksbank/DRK und im Bezirk 5 in der Ludwig-Uhland-Schule.

Die Wendlinger Wahlleiterin Nicole Steinhardt befüllt eine Briefwahlurne mit eingegangenen Briefen mit Stimmzetteln. Foto: Holzwarth
Die Wendlinger Wahlleiterin Nicole Steinhardt befüllt eine Briefwahlurne mit eingegangenen Briefen mit Stimmzetteln. Foto: Holzwarth

WENDLINGEN/OBERBOIHINGEN/KÖNGEN. Wegen der Coronapandemie war bereits im Vorfeld der Landtagswahl zu vermuten, dass es eine wesentlich höhere Briefwahlbeteiligung diesmal geben wird. Die bisherigen Zahlen sprechen für sich: In Wendlingen haben bis gestern von 10 974 Wahlberechtigten 3368 Briefwahlunterlagen beantragt. Mehr als doppelt so viel wie bei der Landtagswahl 2016, damals waren es 1570 Briefwähler. Deshalb hat man bei der Stadt Wendlingen einen zusätzlichen Briefwahlbezirk (seither zwei Briefwahlbezirke) eingerichtet, während es bei der Anzahl der zwölf Wahllokale bei den bisherigen blieb. Lediglich im Wahllokal der Gartenschule, wo seither im Neubau gewählt wurde, gibt es eine Veränderung der Räumlichkeit. Am Sonntag ist das Wahllokal dort in der Sporthalle eingerichtet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Landtagswahl 2021