Region

Drei Kandidaten holen Zweitmandat im Wahlkreis Hechingen-Münsingen

16.03.2021 05:29, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landtagswahl, Wahlkreis Hechingen-Münsingen: Hailfinger, Fischer und Steyer gewählt

Vertreten künftig den Wahlkreis Hechingen-Münsingen im Landtag (von links): Cindy Holmberg (Grüne), Manuel Hailfinger (CDU), Rudi Fischer (FDP) und Joachim Steyer (AfD).
Vertreten künftig den Wahlkreis Hechingen-Münsingen im Landtag (von links): Cindy Holmberg (Grüne), Manuel Hailfinger (CDU), Rudi Fischer (FDP) und Joachim Steyer (AfD).

GRAFENBERG (rik). Im Wahlkreis Hechingen-Münsingen, zu dem die Gemeinde Grafenberg gehört, hat es am Sonntag einen Wechsel gegeben. Seit 1976 hatte die CDU bei zehn Landtagswahlen den Sieger in diesem Wahlkreis gestellt. Mit Cindy Holmberg holte nun erstmals eine Grünen-Kandidatin das Direktmandat. Mit 31,6 Prozent der Stimmen lag sie deutlich vor Unions-Kandidat Manuel Hailfinger (25 Prozent).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Landtagswahl 2021