Region

Bundestagswahl 2021: Vorstellung der AfD-Kandidatin Kerstin Hanske

30.08.2021 05:30, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bundestagswahl 2021: Kerstin Hanske tritt für die AfD als Kandidatin im Wahlkreis Nürtingen an. Mit ihrer Partei will sie einem vermeintlichen Linksruck in Deutschland entgegenwirken. Das Asylrecht will sie nicht abschaffen, aber verändern. Portraits aller weiteren Kandidaten und Schnellchecks finden Sie auf unserer Seite zur Bundestagswahl.

NÜRTINGEN. „Hier bin ich noch nie gewesen“, sagt Kerstin Hanske am Reiner-Pavillon. Obwohl sie seit elf Jahren in Nürtingen lebt. Im Roßdorf. Hier kandidiert sie jetzt auch als Direktkandidatin für die AfD. Bei der Kommunalwahl vor zwei Jahren traute sie sich das noch nicht. Da kandidierte sie lieber in Weilheim als in ihrem Wohnort. Man habe Probleme mit der Antifa, mit Nachbarn, die die Arbeitgeber informieren, wenn man für die AfD antrete. Farbbeutel seien auch schon auf den Wohnhäusern von Kandidaten gelandet. Nun habe sich die Lage beruhigt. Obwohl man immer noch nicht zu zweit oder gar allein einen Infostand betreibe. Dabei könne sie verstehen, wenn jemand sage, dass er mit bestimmten Positionen nichts anfangen könne.

Kerstin Hanske (50) ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn. Geboren und aufgewachsen ist sie in Görlitz, seit elf Jahren lebt sie in Nürtingen. Sie arbeitet als Arztsekretärin in der medizinischen Verwaltung in Tübingen. In Nürtingen war sie 2017 eines der Gründungsmitglieder des AfD-Ortsverbands. Vor zwei Jahren wurde sie Schriftführerin des AfD-Kreisverbands, seit über einem Jahr ist sie dessen Sprecherin. Bei der Kommunalwahl vor zwei Jahren wurde sie in Weilheim in den Kreistag gewählt.

Jetzt also die Bundestagswahl. Man habe es ihr zugetraut, dann habe sie bis zur Aufstellungsversammlung überlegt – und dann zugesagt. Obwohl ihr als Direktkandidatin in Baden-Württemberg klar ist: „Hier kann ich keinen Blumentopf gewinnen.“ Dann repräsentiere sie eben die Partei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Landtagswahl 2021