Region

Weichen für die Wahlen gestellt

16.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat Wolfschlugen segnet Wahlausschuss ab

WOLFSCHLUGEN (ge). Am Sonntag, 26. Mai, finden die Europa- und Kommunalwahlen statt. Die Auszählung der Stimmzettel ist für Sonntag und den darauf folgenden Montag geplant. Schon jetzt stehe fest, dass man zur Unterstützung der Verwaltung etwa 50 Wahlhelfer brauche, sagte Wolfschlugens Bürgermeister Matthias Ruckh bei der vergangenen Gemeinderatssitzung.

Die engagierten Bürger erhalten für ihren Einsatz eine finanzielle Entschädigung. Laut Europawahlordnung bekommen Wahlvorsteher ein Erfrischungsgeld in Höhe von 35 Euro und die übrigen Mitglieder erhalten 25 Euro. Die Sätze sind nach zeitlicher Inanspruchnahme gestaffelt: Bis zu drei Stunden gibt es 25 Euro, bis zu sechs Stunden 40 Euro und für mehr als sechs Stunden 50 Euro. Diese Entschädigung der Wahlhelfer segnete der Gemeinderat einstimmig ab.

Ebenfalls einstimmig folgte das Gremium dem Vorschlag der Verwaltung zur Zusammensetzung des Gemeindewahlausschusses. Dieser leitet die Gemeindewahlen, prüft die Zulassung der Wahlvorschläge und die Wählbarkeit der Bewerber. Außerdem ermittelt der Ausschuss das Wahlergebnis, führt die Wahl von Kreistags- und Regionalwahlen in der Gemeinde durch und wirkt bei der Feststellung des Kreis- beziehungsweise des Regionalwahlergebnisses mit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 68% des Artikels.

Es fehlen 32%



Wahlen 2019

Wahlen 2019