Nürtingen

Wörth-Areal: Forum fordert Transparenz

15.09.2012 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kritiker der Wörth-Bebauung berufen sich auf Leitfaden des Regierungspräsidiums zu Hochwassergefahrenkarten

„Warum nicht öffentlich?“ fragten Vertreter des Forums Wörth am Dienstag in der Bürgerfragestunde des Nürtinger Bau-, Planungs- und Umweltausschusses. Dieser soll am kommenden Montag die Einwände zur geplanten Bebauung des Wörth-Areals hinter geschlossenen Türen behandeln. Die Forumsvertreter gingen deshalb nun selbst an die Öffentlichkeit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 5% des Artikels.

Es fehlen 95%



Wörth-Areal