Nürtingen

„Gegen Vergeudung öffentlicher Gelder“

25.02.2014 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zweite Petition gegen Bebauung des Nürtinger Wörth-Areals moniert fehlende Planungsgrundlagen und erhebliche Mehrkosten

Eine Petition zum Hochwasserschutz am Nürtinger Wörth-Areal liegt dem Landtag seit längerer Zeit vor, eingereicht von Teilnehmern der Initiative Forum Wörth und von Naturschutzverbänden. Nun gibt es eine weitere Petition, die den Verfahrensablauf des Bieter- und Investorenwettbewerbs in Frage stellt und wieder von Teilnehmern des Forums eingereicht wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Wörth-Areal