Schwerpunkte

Nürtingen

Freie Wähler zum Wörth-Areal

23.01.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Planung des Siegers beinhaltete eine 100-prozentige Bebauung“

NÜRTINGEN (pm). Nachdem der Gemeinderat in der vergangenen Woche die Wörth-Bebauung auf den Weg gebracht hat und das Thema in der Bevölkerung einmal mehr heftig diskutiert wurde, sieht sich die Fraktion der Freien Wähler aufgerufen, Fakten zur Bebauung Wörth aus ihrer Sicht darzustellen. „Wir begrüßen den Beschluss des Nürtinger Gemeinderates zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK). In dem Zusammenhang legen wir Wert auf die Feststellung, dass schon im Jahre 1996 ein integriertes Konzept ,Mehr Natur in unserer Stadt‘ gemacht wurde, wobei damals schon die Intensivbebauung ,Wörth östlich‘ geplant wurde“, so der Fraktionsvorsitzende Dr. Otto Unger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Wörth-Areal