Schwerpunkte

Nürtingen

Statt Mediation nun doch ein Bürgerbegehren

02.03.2018 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgerinitiative „Nürtingen am Neckar“ will die gesammelten Unterschriften am Montag im Rathaus abgeben

Die Bürgerinitiative „Nürtingen am Neckar“ ist in Sachen Hotel am Neckar nicht kompromissbereit. Sie will die bereits gesammelten Unterschriften für ein Bürgerbegehren am Montag im Rathaus abgeben. Das teilte sie gestern der Presse mit. Die Initiative will die Unterschriftensammlung am Samstag auf dem Wochenmarkt abschließen.

Für einen großzügigen Uferbereich am Neckar anstelle eines Hotels spricht sich die Bürgerinitiative aus und kündigte die Abgabe der Unterschriften für das Bürgerbegehren an.  Foto: jh
Für einen großzügigen Uferbereich am Neckar anstelle eines Hotels spricht sich die Bürgerinitiative aus und kündigte die Abgabe der Unterschriften für das Bürgerbegehren an. Foto: jh

NÜRTINGEN. „Wir wollen eine großzügige Grünfläche im Uferbereich des Neckars anstelle eines dort völlig deplatzierten Hotels“, betont die Bürgerinitiative (BI) in ihrer Pressemitteilung und lehnt den Vorschlag zur Mediation ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Melchior-Areal und Hotelpläne am Neckar