Schwerpunkte

Nürtingen

„Hier besteht ein dringender Handlungsbedarf“

07.04.2014 00:00, Von Katja Eisenhardt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat informierte sich bei einem Rundgang über aktuelle Probleme an Hölderlinhaus, Musikschule und Schlossbergschule

Morgen steht das Projekt „Bildungszentrum Schlossberg“ erneut auf der Tagesordnung des Gemeinderats. Am Freitagabend brachen die Beteiligten zu einem Info-Rundgang durch Schlossbergschule, Musik- und Jugendkunstschule sowie Hölderlinhaus auf. Zentrale Themen sind neben der optimierten Raumnutzung und Sanierung auch Brandschutz und Barrierefreiheit.

Die Säulen in der Schlossbergschule lassen keine flexible Raumaufteilung zu eis
Die Säulen in der Schlossbergschule lassen keine flexible Raumaufteilung zu eis

NÜRTINGEN Neben OB Otmar Heirich, Bürgermeisterin Claudia Grau und zahlreichen Vertretern des Gemeinderats hatten sich als unmittelbar „Betroffene“ auch Volkshochschulleiterin Susanne Ackermann und Hans-Peter Bader, Leiter der Musik- und Jugendkunstschule, am Freitagabend vor dem Hölderlinhaus versammelt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Hölderlinhaus