Schwerpunkte

Nürtingen

Etat lässt wenig Luft für Wunschliste

15.12.2011 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OB Heirich und Stadtkämmerer Gluiber legen den Haushaltsplanentwurf für 2012 vor – Neuverschuldung notwendig

Die Haushaltszahlen der Stadt Nürtingen entwickeln sich in der Tendenz positiv. Spielraum für eine Wunschliste lässt der Etatentwurf allerdings nicht. Viel Geld fließt in Pflichtaufgaben, wie die Kinderbetreuung oder notwendige Unterhaltungsmaßnahmen bei Straßen und Gebäuden. Bleibt abzuwarten, ob der Gemeinderat die empfohlene Gundsteuererhöhung mitträgt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 7% des Artikels.

Es fehlen 93%



Hölderlinhaus